ALLES ÜBER ULTRAS: MAGAZINE, BÜCHER, SONDERAUSGABEN

Streetart Spezial 2

Streetart Spezial 2

4,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager


Artikel-Optionen:

Details:

Auf insgesamt 212 Seiten stellen sich auf über 1.000 Bildern etwa 100 Szenen aus ganz Europa vor. Dazu gibt es weltweite Einblicke in die Kultur der Fußball-Graffiti. Präsentiert wird das ganze im gewohnten BFU-"Spezial-Style", d.h. übergroßes, beinahe B5-Format (22,9 x 16 cm) und dazu natürlich ohne Werbeseiten.
 

Mehr Bilder:

Streetart Spezial 2 Streetart Spezial 2 Streetart Spezial 2 Streetart Spezial 2

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Drinking and Driving Nr. 2

Drinking and Driving Nr. 2

5,00 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

TSV 1860 & Groundhopping / Februar 2017/ 264 Seiten

Leone Verde Nr. 19

Leone Verde Nr. 19

4,00 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Fanzine Green Lions Rapid / Februar 2017


DRÖHNBÜTEL Nr. 39

DRÖHNBÜTEL Nr. 39

4,50 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

HSV & Groundhopping / März 2017 / 100 Seiten

2 Bücher FANSZENE POLEN

2 Bücher FANSZENE POLEN

14,90 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Erscheinungstermin 07.03.2017 / 240 Seiten

 


Bildband: Going to the match

Bildband: Going to the match

20,00 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Bildband mit Fotos aus aller Welt / Format A4 / 224 Seiten

Buch FANSZENE POLEN

Buch FANSZENE POLEN

7,90 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Erscheinungstermin 07.03.2017 / 240 Seiten

 


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?


Zur aktuellen Situation in Polen (Juli 2016)


Ich bin Ultrà und schaue die WM

Geil, jeden Tag Fußball, rund um die Uhr.


Interview ULTRAS EAGLES - Raja Casablanca english version (Blickfang Ultra Nr. 27)


Der Heilige Krieg in Krakau Wisla vs. Cracovia (Auszug aus BFU Nr. 32)


Stadtderby in Belgrad Erschienen in Blickfang Ultra Nr. 30

Stadtderby in Belgrad. Jedem Leser fällt da auf Anhieb bestimmt etwas zu ein. „Boah, geil.“, „Pyyyrooo“, „Hass total“ oder so was wie „Da geht’s richtig ab“ dürften so die ersten Worte sein, die dem Interessierten aus Deutschland beim Gedanken an das